SPÖ Oberösterreich

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Stopp Acta – Aktion der SJ Linz vor dem EU Parlament

Im Vorfeld des europaweiten ACTA Aktionstag am 9. Juni 2012 lädt Europaabgeordnete Josef Weidenholzer JugendvertreterInnen aus Linz und Brüssel zu einer gemeinsamen Protestaktion ins Europäische Parlament ein.
30 AktivistInnen der Sozialistische Jugend Linz werden von Donnerstag (7. Juni) bis Samstag  (9. Juni) auf Einladung des oberösterreichischen EU Abgeordneten Josef Weidenholzer das EU Parlament in Brüssel besuchen. Im Zentrum der Brüssel Reise steht  – neben einer Führung durch das Parlament und der Teilnahme bei der netzpolitischen Konferenz – vor allem eine Aktion vor dem Europäischen Parlament gegen das Anti Counterfeiting Trade Agreement (ACTA). Die Medien-Aktion unter dem Titel „STOP ACTA“ findet am Freitag,  8. Juni 2012 ab 10 Uhr vor dem Europäischen Parlament statt und wird gemeinsam mit ANIMO (Sozialistische Jugend Belgien) veranstaltet.
Josef Weidenholzer, selbst ein entschiedener Gegner von ACTA, freut sich auf  die Unterstützung aus Linz bei der Aktion, an der er selbst auch teilnehmen wird. „Das EU Parlament wird in der ersten Juli Woche über das umstrittene Abkommen abstimmen. Mit der Aktion wollen wir ein starkes Zeichen für den Erhalt der digitalen Freiheit und gegen ACTA setzen. Sich frei von Überwachung im Internet bewegen zu können ist ein Grundrecht.“
Auch der Vorsitzende der SJ-Linz Klaus Baumgartner freut sich auf die Protestaktion. „Gemeinsam mit den KollegInnen der belgischen sozialistischen Jugend wollen  für die Freiheit des Internets und digitale Freiheiten eintreten “ legt Baumgartner die Ziele der „Internationalen Protestaktion“ dar . „Nur das Europäische Parlament kann ACTA noch verhindern. Deshalb ist es für uns wichtig, direkt vor Ort unseren Unmut kundzutun.“ Am kommenden Tag werden Müsli-Riegel an die Abgeordneten des Europäischen Parlaments verteilt: „Als Stärkung, ACTA abzulehnen“ schließt der SJ-Vorsitzende.

Von "Arbeit" zu "Wohnen"

Wir kämpfen um deine Rechte!

Schicke mir weitere Infos

Social Media Kanäle

Besuche unsere Social Media Kanäle!