SPÖ Oberösterreich

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

SP-Gerstorfer empört über Burschenschaft Ostmark zu Linz: „Den Nazibegriff Ostmark zu verwenden, ist ein Skandal“

6. Februar 2019

SP-Gerstorfer empört über Burschenschaft Ostmark zu Linz: „Den Nazibegriff Ostmark zu verwenden, ist ein Skandal“

„Dass es in Oberösterreich nach wie vor eine schlagende Burschenschaftsverbindung mit dem Namen Ostmark zu Linz gibt, ist für mich ein Skandal. Zur Erinnerung: Ostmark wurde das annektierte Österreich von den Nazis bezeichnet“, sagt SPÖ-Landeschefin Birgit Gerstorfer.

Völlig inakzeptabel

Man hätte den Namen nach der Neugründung der Verbindung im Jahr 1953 schon längst ändern können. „Offenbar wollte man das bewusst nicht machen. Sogar FPÖ-Verteidigungssprecher Bösch, Mitglied der Burschenschaft Teutonia in Wien, hat gesagt, dass der Begriff Ostmark völlig inakzeptabel ist. Und was für Wien gilt, muss auch für Oberösterreich gelten“, so Gerstorfer.

Von "Arbeit" zu "Wohnen"

Wir kämpfen um deine Rechte!

Schicke mir weitere Infos

Social Media Kanäle

Besuche unsere Social Media Kanäle!