Presseaussendungen

Für ein gerechtes Oberösterreich

Liste aller Nachrichten

„Mangelware Transparenz in Oberösterreich: Nur mehr ein Jahr Zeit zur Reparatur der Demokratie-Defizite“

Als einziges aller Bundesländer hat Oberösterreich eine 6-jährige Gesetzgebungsperiode des Landtags. Alle anderen Bundesländer sind auf die 5-jährige Periode, die seit einiger Zeit auch auf Nationalratsebene gilt, eingeschwenkt. „Die offiziellen Wortspenden der schwarzblauen Mehrheit, dass die 6-jährige Periode dazu dient, besonders lange und intensiv für die Bevölkerung arbeiten zu wollen, gilt jedenfalls nicht in der […]

weiterlesen
13. Juli 2020

Website 3Fragen.at: SPÖ will in der ÖVP-Maskenaffäre von Thomas Stelzer wissen: Wieso? Wer? Wann?

Die SPÖ Oberösterreich lässt in der Causa ÖVP-Maskenaffäre nicht locker und startet die Website 3Fragen.at. SPOÖ-Geschäftsführer Georg Brockmeyer schildert die Motivation für die Kampagne, die auch auf Social Media begleitet wird: „Die ÖVP versucht, mit ihren Nebelgranaten und ad personam Angriffen von der immer noch ungeklärten Maskenaffäre abzulenken. Wir wollen die Öffentlichkeit darüber aufklären und […]

weiterlesen
12. Juli 2020

Mangelhaftes Corona-Krisenmanagement von LH Stelzer im Zentrum der Oö. Landtagssitzung

Klubvorsitzender Makor: „Rechnung für verfehlte Teststrategie wurde präsentiert.“ Diese Woche mussten die Familien in 5 oberösterreichischen Bezirken für das verfehlte Krisenmanagement von LH Stelzer bezahlen, stellt SPÖ-Klubvorsitzender Christian Makor im Zuge der heutigen Landtagsdebatte zur Dringlichen Anfrage klar: „Stelzer hat am Tag der Wiedereröffnung von Bordellen die Schulschließungen in 5 oberösterreichischen Bezirken verordnet. Wenn er […]

weiterlesen
9. Juli 2020

Klubvorsitzender Makor: „LH Stelzer hat selbst gesteckte Ziele klar verfehlt.“

Landtagsvorschau: Dringliche Anfrage an Stelzezu Mängeln beim Corona-Krisenmanagement „Warum bei einem Corona-Cluster in einer Freikirche die Schulen und Kindergärten in 5 Bezirken schließen müssen, verstehen tausende betroffene Familien im Land nicht – vor allem wenn am gleichen Tag die Bordelle und Laufhäuser wieder geöffnet werden“, begründet SPÖ-Klubvorsitzender Christian Makor die Dringliche Anfrage an LH Stelzer […]

weiterlesen
7. Juli 2020

Corona-Lockdown in 5 Bezirken: SPÖ für Schutz der Gesundheit ohne Angstmache und falsche Strafen

Klubvorsitzender Makor: „Bevölkerung hat das Recht auf korrekte Information.“ Zu den heute verkündeten neuen Schließungen von Schulen und Kindergärten sowie der verschärften Maskenpflicht stellt SPÖ-Klubvorsitzender Makor klar: „Angesichts der steigenden Zahlen ist es gerechtfertigt Maßnahmen zu ergreifen. Ich appelliere jedoch an die Verantwortlichen in Bund und Land von Anschober bis Stelzer aus den Fehlern vom […]

weiterlesen
1. Juli 2020

KTM-Motohall-Mauschelei: ÖVP/FPÖ lehnen Empfehlungen des Landesrechnungshofs ab

Weichsler-Hauer: „Stelzer will offenbar weiter ‚unter der Tuchent‘ regieren.“ „Für die KTM-Motohall gab es laut Rechnungshof einen ‚sehr hohen Fördersatz‘. Die zusätzliche ÖVP-Großspende des Firmenchefs rückt die Fördervergabe in ein schiefes Licht. Außerdem hat der Landesrechnungshof fehlende Landtagsbeschlüsse, fehlende Unterscheidung in förderbare und nicht-förderbare Kosten sowie das fehlende Kostendämpfungsverfahren kritisiert. Als Reaktion haben ÖVP und […]

weiterlesen
1. Juli 2020

ÖVP ließ Feuerwehrkräfte über 9 Jahre auf Landesförderung von C-Führerschein warten

SPÖ-Initiative auf C-Führerscheinförderung liegt seit 2 Jahren im Unterausschuss Inhaltlich positiv reagiert SPÖ-Sicherheitssprecher Hermann Krenn auf die heutige Zusage von LH Stelzer und LR Klinger die Feuerwehrkräfte in Oberösterreich nicht länger auf eine Landesförderung für den C-Führerschein warten zu lassen. „Tatsächlich ließ Stelzer die Feuerwehren lange warten. Der erste Antrag wurde bereits 2011 eingebracht, scheiterte […]

weiterlesen
30. Juni 2020

Verkehrssprecher Erich Rippl erinnert an offene Zusage von ÖVP/FPÖ im Land

Freizeitticket ist kein Ersatz für Jahresticket: Wann lösen sie ihr Versprechen ein, Herr LR Steinkellner? Das heute präsentierte Freizeitticket OÖ nimmt SPÖ-Verkehrssprecher Erich Rippl zum Anlass, die noch immer offene VP/FP-Zusage eines leistbaren Öffi-Jahrestickets für Oberösterreich einzufordern. „Es ist schön, wenn der öffentliche Verkehr etwas für den Tourismus leisten kann. Es wäre aber noch schöner, […]

weiterlesen
29. Juni 2020

Peter Binder in der Causa ÖVP-Maskenaffäre: „Wir warten nach wie vor auf versprochene Aufklärung“

„Weder der Finanzausschuss noch die nachgereichten Dokumente brachten wirklich Licht ins Dunkel der ÖVP-Maskenaffäre“, hält der SPÖ-Gesundheitssprecher LAbg. Peter Binder fest. „Im Gegenteil, es treten neue Widersprüchlichkeiten zutage,“ verweist Binder auf zwei sehr unterschiedliche Aussagen, einmal in der Landeskorrespondenz und in Folge bei der Offenlegung im Finanzausschuss. Wurden durch den Landeshauptmann Thomas Stelzer am 14. […]

weiterlesen
29. Juni 2020

OÖ-Beschaffungsskandal – Stöger fordert volle Aufklärung

Überteuerter Ankauf von Schutzkleidung des Landes Oberösterreich von einem ehemaligen ÖVP-Mitarbeiter wirft zahlreiche Fragen auf. Wien (OTS/SK) – Der kürzlich auf kontrast.at bekannt gewordene Ankauf von medizinischer Schutzkleidung durch das Land Oberösterreich wirft zahlreiche Fragen auf. Offenbar zahlte das Land weit überhöhte Preise für Schutzkittel und Untersuchungshandschuhe. Das Angebot der neu gegründeten Firma eines ehemaligen […]

weiterlesen
26. Juni 2020

SPOÖ-Brockmeyer: „Was muss passieren, damit die ÖVP endlich den Willen einer mehrfach verfolgten jüdischen Familie akzeptiert?“

„Vor dem Hintergrund der ÖVP-Wahlkampfkostenüberschreitungen, Freunderlwirtschaft in der ÖVP-Maskenaffäre und der Rolle, die die Christlichsozialen bei der Verfolgung der Familie Pollak spielten, finde ich die Aussagen der ÖVP doch sehr gewagt.“, wundert sich SP-Landesgeschäftsführer Georg Brockmeyer anlässlich einer heutigen Aussendung der ÖVP. „Wie vergesslich die ÖVP bei historischen Fakten ist, ist bemerkenswert. Was muss passieren, […]

weiterlesen
25. Juni 2020

LAbg. Müllner fordert Masterplan für Kinderbetreuung

LAbg. Müllner: „Brauchen die besten Lösungen für Familien in Oberösterreich.“ Die Statistik-Bilanz des Kindergartenjahres 2018/19 war für die zuständige LH-Stv.in Haberlander vernichtend: Die Öffnungszeiten in den OÖ-Kindergärten waren sogar rückläufig, obwohl OÖ hier bereits Bundesländer-Schlusslicht ist. Laut den heute präsentierten 2019/20er-Daten konnte sie diesen Rückschritt nicht einmal ausgleichen, obwohl Haberlander hier im Vorjahr einen „Schwerpunkt“ […]

weiterlesen
24. Juni 2020